Franz.-Deutscher Hundeclub e.V.

Prèsident: Michael Kraft
7, rue des Aigles
F 67930 Beinheim/Elsaß

Tel. & Fax: 0033-388 863 633
e-mail: ccfa-beinheim@orange.fr

Vereinssitz: F 67930 Beinheim
eingetragen im: Tribunal d'Instance
F 67161 Wissembourg
Registre des Associations
Volume XV feuillet N° 47

Vereinsnews

90. Geburtstagfeier von Ingeborg Kühn aus Baden-Baden am 27. April 2011

Einen besonderen Ehrentag von seltener Güte durften wir heute in Baden-Baden erleben und mitfeiern: Ingeborg Kühn feierte ihren  90. Geburtstag, am 27.April 2011, im Gladiolengarten Baden-Baden. Zahlreiche Ehrengäste, wie der Bürgermeister, die Vorsitzenden des Gladiolenvereins, sowie das Präsidentenehepaar des CCFA, labten sich an Köstlichkeiten, die „gönnerhaft“ aufgetischt wurden. Zu den Ehrengästen zählte u.a. auch der mittlerweile 91 Jahre alt zählende Homöopath, Dr. Hermann Späth, der nicht nur ein Ständchen mit seinem beeindruckendem Bariton darbot, sondern auch wieder durch Witz und großartigem Erzählgeist beeindruckte. Dr. Hermann Späth ist ein alter Mitwirkender und Zeitgenosse von Dr. Reckeweg, dem Gründer des mittlerweile größten europäischen Hersteller,s von Homöopathika, der Firma HEEL, aus Baden-Baden. Michael Kraft ließ es sich natürlich nicht nehmen, seinen alten Mentor freudig zu begrüßen, um in alten Erinnerungen vergangener Clubabende des CCFA zu schwelgen. Dr. Späth ließ sich von Michael Kraft dazu zu gewinnen, noch einmal einen Vortrag am kommenden Clubabend des MRC, am 03. Juni 2011 vorzubereiten und die Homöopathie mit einem Fachreferat für Neueinsteiger und Interessierte Clubmitglieder darzubieten Darauf können sich jetzt schon alle Interessierten freuen, denn seine Darbietungen und Erzählkraft sind außergewöhnlich beeindruckend! Der Termin und Ort stehen fest. Freitag, 03. Juni 2011 in 76437 Rastatt, Hotel „Brückenhof“ Richard Wagner Ring. Beginn 20.00 Uhr! Unbedingt vormerken!

 

Clubkegeln am Samstag, 16. April 2011

Unser erstes Clubkegeln im Neuen Jahr fand wie stets unmittelbar nach unserer HV statt und hier konnten wir auch unser Neues Clubmitglied, Ralf Schöneberger nebst Gattin begrüßen! Als Gast zu unserem Kegeltreff waren außerdem der Richterobmann der URCI, Hans Kitzing dabei, der eine „Ordentliche“ Kugel schwang und hellauf begeistert vom Clubleben des CCFA war! Die Stimmung war jedenfalls allerbestens und selbst Uwe & Cornelia Grochalla aus Burladingen blieben bis zum Schluss. Sie genossen das Wochenende gleich, um noch in Baden-Baden zu verweilen und diese Weltkurstadt zu besichtigen. Das Wetter hierfür war ja mit 26° geradezu ideal. Insgesamt gesehen, war es heute wieder ein familiärer lustiger Abend, der alle Alltagssorgen vergessen machte und für neue Planungen und Treffen (Es ist dieses Jahr auch ein CCFA Ausflug ins Elsass nebst Cremant-Probe geplant) beste Voraussetzungen schuf. Wir freuen uns auf den nächsten Treff!


 

Jahreshauptversammlung am 16. April 2011 im Hotel-Restaurant Blume, Baden-Baden

Bedingt durch die Erkrankung des Präsidenten Michael Kraft, wurde die diesjährige HV 2010, 2 Monate später als sonst abgehalten. Auf große Resonanz und die damit bezeugte Verbundenheit zum Verein, konnte jedoch der Präsident bei seiner Begrüßung erfreulich feststellen. Mit 18 anwesenden Mitgliedern konnte ein beachtliches Ergebnis erzeugt werden. Sehr gefreut haben wir uns über unseren Walter Klngmann nebst Gattin Renate, sowie Uwe und Cornelia Grochalla aus Burladingen. Sie hatten den weitesten Anfahrtsweg und nutzen die diesjährige HV zu einem Wochenendebesuch in Baden-Baden! Das sonnige Frühlingswetter lud ja geradezu ein! Die HV fand wie eh und jeh in familiären Rahmen statt und bestätigte die Kontinuität des Clubs. Als neue Mitglieder konnten im laufenden Geschäftsjahr 2011 Fam. Maik Wagner aus Billigheim, sowie Fam. Ralf Schöneberger gewonnen werden, was ein Bereicherung des Vereines bedeutet! Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden ebenso einstimmig entlastet, wie auch das abgelaufene Geschäftsjahr vollen Zuspruch fand. Herausragend für 2010 waren natürlich unsere Europasiegerschau 2010, sowie das Griechisch-Römische, Internationale Fest in Beinheim! Mit insgesamt 9 Veranstaltungstagen wurde 2010, 1 Event mehr verzeichnet, als im voraus gegangen Vereinsjahr. Geplant sind in diesem Jahr ein Sektkellereibesuch, nebst Probe und Ausflug im Elsass. Natürlich „Griechisch-Römisch“ in Frankreich, sowie ein Brunch in Sandweier und das beliebte Vereinskegeln, ebenfalls hier in Sandweier. Eine Rassehundeausstellung im Elsass ist ebenfalls in Planung, was aber aufgrund der doppelten Belastung des Präsidenten auf 2012 vorgesehen sein wird, eventuell gekoppelt im Zusammenhang mit dem 40-jährigen Jubiläum unseres Dachverbandes URCI e.V. Im Anschluss an die HV wurden auch Ehrungen vorgenommen, so die Verleihung von Internationalen Championaten, an die Hundebesitzer Conny & Uwe Grochalla aus Burladingen, Bolonka Zwetna „Noelle“ sowie Deutscher Bolonka „Athene“! Ebenfalls wurde „Flöckchen“ Malteser von Silvia Ulmer aus Rastatt prämiert! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!


 

Weihnachtsmarktbesuch in Straßburg am 19. Dezember 2010

Trotz Schneefall fanden sich auch heute wieder einige Mitglieder unseres Deutsch-Französischen Hundevereins zusammen, um die Straßburger Weihn.-Märkte zu besuchen. Diesmal war zuerst der große Markt vor dem Place Kleber an der Reihe, der u.a. mit für unsere Damen interessanten Kleider und Schmuckständen lockte. Am 40 m hohen Weihn.-baum wurde der erste Glühwein genossen, bevor es weiter ging zum berühmten „Christkindel“-Markt. Die farbigen Leuchten und Birnen ließen den riesigen Christkindl-Markt taghell leuchten und auch hier wurden Glühwein und Brezeln zum „Auftanken“ probiert. Schlu-ßendlich ging es weiter zum Weihn.-Markt vor dem Münster, wo unter anderem auch Straßenkünstler für hellauf Begeisterung sorgten und die schweren Beine vergessen ließen. Straßentheater pur – zum Nulltarif. Tolle Stimmung, einmalig, typisch fran-zösisch! Zurück zur futuristischen Straßenbahn und dann Retour in die Garage. Es ging zum krönenden Abschluss nach Kauf-fenheim, wo Insider bei „Martin“, das Beste weit und breit „Brasserade“ genießen können! Für die damen, die heute zum Ers-tenmal dabei waren, ein wahrer Genuß und sie waren voll des Lobes! Wer nicht dabei war, hat was verpasst und müssen 1 Jahr lang wieder warten!



 

Weihnachtsmarktbesuch in Straßburg am 12. Dezember 2010

Eine kleine illustre Truppe unseres CCFA traf sich am heutigen Sonntag im Elsass, um den ersten diesjährigen Besuch in Strassbourg in Angriff zu nehmen: Der weltbekannte Christkindl-Markt lockte! Das Europäische Flair und die excellente Stra-ßenbeleuchtung verfehlte auch in diesem Jahr nicht ihre Wirkung und beeindruckt „Alt“ und Neu“ immer wieder auf`s Neue! Wenn auch der elsässische Glühwein dem Geschmack der deutschen Mitglieder meistens am Anfang noch etwas fremdelt (er ist wesentlich Süßer), so lässt sich bei diesen Temperaturen Niemand davon abzuhalten, ein paar Tässschen mehr zu trinken – es wärmt einfach auf! Natürlich – was wäre unser Besuch im Elsass, ohne das traditionelle Flammkuchen-Essen zum Abschluss! So kehrten wir spät abends noch in Neyhaeusel ein, wo auch unsere Clubhunde immer Willkommen sind, sind so doch größtenteils immer bei uns dabei und machen Werbung pur für unseren Deutsch-Französischen Hundeverein, CCFA! Vor Allem: Der Flammkuchen mit dem herrlichen Speck schmeckt Ihnen genau so gut! Wir freuen uns schon auf den kommenden Sonntag, wenn es uns wieder nach Strasbourg zieht!

 

Seite 20 von 23